China

Hangzhou, Suzhou und das Wasserdorf Wuzhen

Kultur und Natur erleben

Ihre Reisespezialistin

Annemarie Enk

Annemarie Enk

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 420 EUR
Dauer 3 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Deutsch und Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode CHNHSW

Sie verbringen Zeit in Shanghai und haben noch ein wenig Lust, mehr von China zu entdecken? Ihre Gruppenreise endet oder startet hier und Sie möchten Ihren Aufenthalt verlängern? Shanghai ist ein perfekter Startpunkt ins Reich der Mitte, aber man sollte auf dem Weg Richtung Westen nicht die nahegelegenen Glanzstücke außer Acht lassen. Nehmen Sie sich drei Tage Zeit und entdecken Sie die vielen Sehenswürdigkeiten Hangzhous, eine der schönsten Städte Chinas. Wuzhen, das bildschöne Wasserdorf mit seinen herrlichen Häusern, den engen Gassen und den vielen Kanälen wird Sie begeistern. Suzhou mit den weltbekannten, klassischen Gärten bildet den Abschluss dieser einmaligen Kurzreise.

Höhepunkte

  • Ausflug zum Wasserdorf Wuzhen
  • Sehenswürdigkeiten in Hangzhou
  • Wasserstadt Suzhou – Garten- und Seidenstadt

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.01.2018 31.12.2019 420 EUR pro Person im Doppelzimmer (3-4 Teilnehmer) Anfragen
01.01.2018 31.12.2019 520 EUR pro Person im Doppelzimmer (2 Teilnehmer) Anfragen

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Shanghai – Hangzhou 1×M

    Abholung im Hotel/Flughafen. Transfer zum Bahnhof und Bahnfahrt nach Hangzhou (Softseat). Nach Ihrer Ankunft besuchen Sie zunächst das Kloster der Seelenzuflucht. Es ist einer der zehn bekanntesten buddhistischen Tempel Chinas. Anschließend steht die Besichtigung der Pagode der Sechs Harmonien und einer Teeplantage auf dem Programm. Die achteckige Pagode liegt am Fuß des Yuelun-Berges und ist mit ihren 13 Stockwerken 60 m hoch. Eine Bootsfahrt auf dem bekannten Westsee beschließt den heutigen Tag. Übernachtung im Hotel.

  • 2. Tag: Hangzhou – Wuzhen – Suzhou 1×(F/M)

    Freuen Sie sich auf eine eindrucksvolle Fahrt nach Suzhou. Unterwegs machen Sie einen Abstecher nach Wuzhen. Dieses 1300 Jahre alte Wasserdorf hat seine traditionelle Architektur und Handwerkskunst bis heute erhalten und wurde in eine Art lebendiges Museumsdorf verwandelt. Wasserstraßen bahnen sich ihren Weg durch die Steinplatten, Gassen und Straßen der Stadt. Früher war es ein wichtiger Handelsplatz, der der Stadt Wohlstand brachte. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Suzhou. Übernachtung im Hotel.

  • 3. Tag: Suzhou – Shanghai 1×(F/M)

    Ein bekanntes chinesisches Sprichwort lautet: „Im Himmel gibts das Paradies, auf Erden gibt es Suzhou und Hangzhou“. Weil Suzhou von Kanälen durchzogen ist, wird die Stadt auch gerne Venedig des Ostens genannt. Heute besichtigen Sie Suzhou mit dem Garten des Bescheidenen Beamten und dem Garten des Meisters der Netze. Der Garten des Bescheidenen Beamten ist mit über 50.000m² bei weitem der größte Garten Suzhous. Er gehört zu einem der berühmtesten Gärten des Landes und ist ein Erholungsgebiet für alle Sinne. Der Garten des Meisters der Netze gehört zu den berühmten südchinesischen Privatgärten und enthält unter anderem eine Vielzahl an verwinkelten, kleinen Höfen. Am späten Nachmittag Rückfahrt mit dem Zug nach Shanghai (Softseat). Nach Ankunft Transfer ins Hotel. Ende der Leistungen.

Enthaltene Leistungen ab/an Shanghai

  • Englisch- und Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Eintritte und Ausflüge laut Programm
  • Zugfahrten
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 2×F, 3×M

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum China (ca. 125 €); Optionale Ausflüge, Eintritte und Fotogenehmigungen; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Ausflug zum Wasserdorf Wuzhen
  • Sehenswürdigkeiten in Hangzhou
  • Wasserstadt Suzhou – Garten- und Seidenstadt

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.