Kuba

A lo Cubano – Verborgene Naturparadiese

Wander- und Kulturreise

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 2370 EUR
Dauer 16 Tage
Teilnehmer 4–12
Reiseleitung deutschsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Bewertungen (24) 4,1
Tourcode KUBANO

Lernen Sie Zentralkuba und den Westen, aktiv auf wunderschönen Wanderrouten kennen! Exotisches Obst, seltene Tierarten und üppige Vegetation – diese Karibikinsel hat viel zu bieten! Havanna empfängt Sie mit bunt lebendigen Straßen und seinem temperamentvollen Lebensgefühl. Sie wollen dem Alltag entfliehen? Dann bringt Sie das Biosphärenreservat Las Terrazas der facettenreichen, tropischen Natur näher. Das Viñales-Tal gewährt Ihnen Einblicke in den Anbau des weltbesten Tabaks sowie die Kunst des Zigarrenrollens.

Karibisches Meer und beeindruckende Urwälder

Einen Tag voller Entspannung bietet der Besuch der geschichtsträchtigen Schweinebucht. Die Lagune der Cueva de los Peces ist mit ihrer exotisch-bunten Fischwelt ideal zum Schnorcheln und Baden. Der zweite, längere Teil der traumhaften Reise führt Sie in die Naturschutzgebiete Zentralkubas. Während Sie den tropischen Regenwald erkunden, erhaschen Sie bestimmt auch einen Blick auf den Nationalvogel Kubas, den Tocororo. Dessen Gefieder spiegelt mit Weiße, Blau und Rot die Farben der kubanischen Flagge wider. Folgen Sie dem Wanderpfad im Nationalpark Topes de Collantes durch den üppig grünen Urwald, bis zum berühmten Caburni-Wasserfall. Bei einer Wanderung im Escambray-Gebirge umgibt Sie der Duft der Pinienwälder und die atemberaubende Szenerie des Reservates Banao mit seinen wunderschönen Wasserfällen.

Salsa – das Lebensgefühl Kubas

Klänge kubanischer Musik und die rhythmischen Bewegungen des Salsa in den Kolonialstädten Trinidad und Sancti Spiritus lassen jeden Zuschauer Leidenschaft und Feuer der Karibik erleben. Am Abschluss Ihrer Reise wartet der paradiesische Sandstrand Playa de Jibacoa: Baden unter Palmen, Sonne tanken und leckere Mojitos – Tauchen Sie ein in ein kubanisches Erlebnis!

Bewertung unserer Kunden

4,1 (24 × bewertet)

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Höhepunkte

  • 6 Wanderungen mit Wasserfällen und Zeit zum Baden
  • Havanna, Schweinebucht, Zigarren und Mojitos
  • Strahlendblaue Lagune der Cueva de los Peces
  • Tocororo – dem Nationalvogel Kubas auf der Spur
  • Im Boot über die Lagune Guanaroca zu den Flamingos
  • Sonne und Strand an der Playa Jibacoa

Das Besondere dieser Reise

  • Das Geheimnis des besten Tabaks der Welt
  • Familiäre Übernachtungen in Casas Particulares – landestypische Privatunterkünfte

Termine

  • B buchbar
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 19.10.2018 03.11.2018 2370 EUR EZZ: 220 EUR deutschsprachige Reiseleitung
Es liegen bereits Anmeldungen vor.
Buchen Anfragen
B 26.11.2018 11.12.2018 2990 EUR EZZ: 350 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
2019
B 18.02.2019 05.03.2019 2990 EUR EZZ: 310 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 18.03.2019 02.04.2019 2990 EUR EZZ: 310 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 27.05.2019 11.06.2019 2850 EUR EZZ: 200 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 25.11.2019 10.12.2019 2990 EUR EZZ: 310 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
2020
B 17.02.2020 03.03.2020 2990 EUR EZZ: 310 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 06.04.2020 21.04.2020 2990 EUR EZZ: 310 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Violeta Masias-Bröcker und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Rail & Fly 50 EUR
Touristenkarte 30 EUR

Reiseverlauf

* diese Termine haben einen abweichenden Reiseverlauf
  • 1. Tag: Anreise nach Kuba 1×A

    Treten Sie Ihren Flug in die Hauptstadt Havanna an. Transfer zu Ihrer Unterkunft. Übernachtung in einer landestypischen Casa Particular.

  • Capitol Havanna

    2. Tag: Havanna 1×(F/M/A)

    Am Morgen besichtigen Sie das faszinierende Havanna Vieja, das alte Havanna mit seinen farbenfrohen, herrschaftlichen und maroden Kolonialgebäuden, Kirchen und Plätzen. Lernen Sie das pulsierende Leben der Stadtteile Vedado und Miramar kennen um komplett in die kubanische Großstadtwelt einzutauchen. Faszinierend ist zudem ein Spaziergang über den berühmten Colon-Friedhof, der mit seiner gigantischen Größe eine Stadt in der Stadt bildet. Allein das Straßennetz des Friedhofs umfasst etwa zwanzig Kilometer. Übernachtung wie am Vortag.

  • Tabakdreherin auf Kuba

    3. Tag: Havanna – Las Terrazas – Soroa 1×(F/M/A)

    Fahrt nach Las Terrazas in der Sierra de los Organos. Nach dem Besuch einer traditionellen Tabakfabrik führt Sie eine kleine Wanderung durch Palmenhaine und tropisch-dichte Vegetation bis zum Rio San Juan, der zu einem Bad mitten im Urwald einlädt. Hier befand sich im 19. Jahrhundert eine Hochburg des Kaffeeanbaus. Die Überreste einiger verfallener Farmen können heutzutage noch entdeckt werden. Danach geht es nach Soroa, wo Sie den herrlichen Wasserfall und den berühmten Orchideengarten mit über 700 Arten bestaunen- darunter äußerst seltene und endemische Arten. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 3h, 250 m↑↓, 7 km).

  • Im Tal von Viñales, Westkuba

    4. Tag: Soroa – Viñales 1×(F/M (LB)/A)

    Sie fahren weiter gen Westen in das mystisch, sattgrünen Viñales-Tal – dem Zentrum der Tabakproduktion. Von der Anhöhe Los Jazmines blicken Sie über die weite, malerische Landschaft, die mit ihren steil emporragenden Hügel „Mogote“ sehr außergewöhnlich anmutet. Anschließend wandern Sie vom Zentrum aus direkt durch das fruchtbare Palmarito-Tal und die Felsformationen, entlang von Mais-, Zuckerrohr- und Tabakfeldern. Nach dem Erreichen eines Aussichtspunktes geht es auf einem Rundkurs zurück nach Viñales. Hier warten Ihr Gepäck und Ihre herzliche Gastgeberfamilien auf Sie, die Sie begrüßen und zu Ihrer Privatunterkunft begleiten. Übernachtung in einer Casa Particular. (Gehzeit ca. 3h, 150 m↑↓, 9 km).

  • Vinales Tal

    5. Tag: Viñales 1×(F/M (LB)/A)

    Das Viñales-Tal entführt Sie auf eine weitere Wanderung in die fruchtbare Umgebung: Sie erhalten Einblicke in die Lebensweise der Bauern und den Anbau des hochwertigen Tabaks, über welchen behauptet wird, es wäre der Beste der Welt. An und um die „Mogotes“ können Sie eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren entdecken. In der kleinen Siedlung Republica de Chile endet Ihre Wanderung und Sie fahren per Bus nach Viñales zurück. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3h, 250 m↑↓, 8 km).

  • Cienfuegos im Süden Kubas

    6. Tag: Viñales – Schweinebucht – Cienfuegos 1×(F/M/A)

    Am Morgen fahren Sie in Richtung Süden zur geschichtsträchtigen Schweinebucht. Hier fand im Jahr 1961 der berühmte Angriff von Exil-Kubanern statt, die versuchten Castros Revolutionsregierung zu stürzen. Bevor Sie das Invasions-Museums in Playa Giron besuchen, haben Sie Zeit in der strahlendblauen Lagune der Cueva de los Peces zu baden oder in der Hängematte zu entspannen. Anschließend fahren Sie ins koloniale Cienfuegos und besichtigen das neoklassizistische Zentrum. Übernachtung in einer Casa Particular. (Fahrzeit ca. 6,5h, 470 km).

  • Ein rosa Meer aus Flamingos

    7. Tag: Lagune Guanaroca 1×(F/M (LB)/A)

    Sie besuchen das Naturschutzgebiet rund um die Lagune Guanaroca. Hier können Sie zahlreiche endemische Pflanzen und über 170 verschiedene Vogelarten entdecken. Nach einer entspannten Wanderung wechseln Sie auf das Wasser und sehen mit etwas Glück bei der Bootsfahrt mehr als tausende rosafarbene Flamingos, die je nach Saison die Lagune bevölkern. Der Nachmittag bietet sich zur eigenen Erkundung des Naturschutzgebietes an. Den Abend verbringen Sie gemeinsam bei in einem regionalen Restaurant bei typisch kubanischen Köstlichkeiten. Übernachtung wie am Vortag.

  • Unterwegs im NP Topes de Collantes

    8. Tag: Cienfuegos – Sierra del Escambray – Topes de Collantes 1×(F/M/A)

    Die heutige Wanderung führt Sie meist bergab, durch dichten Pinien- und einzigartig tropischen Regenwald. Unterwegs sind Sie mit einer Lunchbox versorgt und besuchen die anmutige Finca Gallega, ein altes Gehöft mitten in den Bergen. Im Anschluss bleibt noch Zeit zum Entspannen oder zum Wandern auf dem Rundweg (ca. 3 km) entlang des Melodioso-Flusses. Der Wasserfall El Rocio lädt zu einem abkühlenden Bad ein, bevor es mit dem Bus zurück nach Topes de Collantes geht. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 5h, 300↑, 600m↓,16 km).

  • Farbenfrohe Fauna

    9. Tag: Topes de Collantes – Trinidad 1×(F/M/A)

    Begeben Sie sich auf Wanderpfade durch üppige, tropische Vegetation steil hinab zum Caburni-Wasserfall, in dem Sie sich nach Herzenslust erfrischen können. In der Gegend werden Sie mit etwas Glück wundervolle Orchideen entdecken oder den farbenfrohen Tocororo, den Nationalvogel Kubas beobachten können. Zu Fuß geht es weiter nach Vegas Grandes, einem weiteren imposanten Wasserfall. Von El Retiro fahren Sie anschließend mit dem Bus nach Trinidad (ca. 1h) und genießen ein Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung in einer Casa Particular. (Gehzeit ca. 4h, 500 m↑↓, 8 km).

  • Straßenszene Trinidad

    10. Tag: Trinidad 1×(F/M/A)

    Besichtigen Sie das koloniale Zentrum von Trinidad und den Palast des früheren Pflanzers Cantero, sowie die bekannte Taverne Canchanchara. Der Rest des Tages können Sie für eine eigene Entdeckungstour nutzen und das Flair genießen. Das Abendessen nehmen Sie in einem der lokalen Restaurants in Trinidad ein. Übernachtung wie am Vortag.

  • Im Valle Ingenios

    11. Tag: Trinidad – Valle de los Ingenios – Sancti Spiritus 1×(F/M (LB)/A)

    Die Weiterfahrt bringt Sie ins idyllische Valle de los Ingenios – das Tal der Zuckerrohrplantagen. Nach der Besichtigung einer Pflanzerfarm aus dem 18. Jahrhundert wandern Sie im Ökoreservat von Banao, einem sehr hübschen Ausläufer der Guamuhaya-Berge, die hier bis 842 m Höhe erreichen. Tropischer Wald und verschiedene Wasserfälle prägen die Szenerie. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Sancti Spiritus. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 3h, 200 m↑↓, 5 km).

  • Grabdenkmal Che Guevaras in Santa Clara, Kuba

    12. Tag: Sancti Spiritus – Santa Clara – Playa Jibacoa 1×F

    Am Vormittag entdecken Sie das koloniale Zentrum von Sancti Spiritus, danach geht es weiter nach Santa Clara – hier wandeln Sie auf den Spuren der Revolution und besichtigen das legendäre Che-Guevara-Denkmal. Weiterfahrt in karibische Varadero. Lassen Sie ihre Seele baumeln und ihre gesammelten Erlebnisse Revue passieren. Übernachtung im All Inclusive Hotel Memories Jibacoa.

    Memories Jibacoa
  • Wahre Strandidylle auf der Cayo Santa Maria

    13.–14. Tag: Playa Jibacoa 2×(F/M/A)

    Genießen Sie Sonne, Palmen, strahlend blaues Wasser und traumhaft, weißen Sandstrand. Übernachtung wie am Vortag.

    Memories Jibacoa
  • Kuba

    15. Tag: Playa Jibacoa – Flughafen Havanna 1×F

    Transfer zum Flughafen Havanna. Rückflug nach Deutschland.

  • 16. Tag: Heimreise

    Ankuft am Flughafen in Deutschland.

Hinweis: Der Ausflug an Tag 7 wird nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Tourenleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt (andere Abflughäfen auf Anfrage) nach Havanna und zurück mit Condor oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class
  • Deutschsprachige Tourenleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Bootsfahrt auf der Lagune Guanaroca ggf. im Gruppenservice mit anderen Gästen
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 8 Ü: Privatunterkunft im DZ
  • 6 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 14×F, 8×M, 4×M (LB), 13×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Touristenkarte ( 30 €); optionale Ausflüge, Aktivitäten und Eintritte; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Tour beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Seit dem 01.05.2010 muss jeder Einreisende in Kuba eine Auslandskrankenversicherung haben und nachweisen können! Eine Touristenkarte ist für die Einreise nach Kuba zwingend erforderlich und kann bei Verfügbarkeit über DIAMIR für ca. 30 € erworben werden.

Sollten Unterkünfte nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Milderungsgrund dar.

Anforderungen

Leichte bis mittelschwere Wanderungen (max. 5h). Die Wandertouren (nur mit Tagesgepäck) sind für jeden mit guter Grundfitness zu bewältigen. Da Regenfälle die Beschaffenheit der Wanderwege beeinträchtigen kann, empfehlen wir knöchelhohe Wanderschuhe. Trittsicherheit, Flexibilität, Teamgeist und Komfortverzicht sind Grundvoraussetzung für diese Tour. Sie übernachten in 2-3*-Unterkünften (Hotels und Privatunterkünfte), wobei der Komfort in Kuba in der Regel unter dem in Europa gewohnten Standard liegt. Sie müssen mit gelegentlichen Wasser- oder Stromausfällen rechnen.

Zusatzinformationen

Casas Particulares

Die von Kubanern geführten landestypischen Privatunterkünfte gewähren einen tiefen Einblick in das Alltagsleben. So kommen Sie hier in den Genuss intensiver Begegnungen, erleben die Kultur und Lebensweise des Landes hautnah. Die liebevoll ausgewählten Unterkünfte bieten einen guten Standard. Auf Grund der kleinteiligen Struktur werden Sie auf unseren Kleingruppenreisen in der Regel auf mehrere Casas verteilt.

EIN WORT ZU KUBA

Kuba erlebt im Moment einen extrem starken Andrang, der die touristische Infrastruktur vor große Herausforderungen stellt. Schon immer waren bei Reisen auf Kuba Geduld und Flexibilität hilfreiche Begleiter, im aktuellen Jahr ist dies notwendiger denn je.

Bitte beachten Sie, dass Kuba noch immer ein sehr ursprüngliches, vom Sozialismus geprägtes Reiseland ist und gerade deshalb einen besonderen Reiz ausübt. Die touristische Infrastruktur ist in einigen Fällen noch weit vom europäischen Standard entfernt, ähnlich verhält es sich u.U. mit der Servicebereitschaft – auch wenn die Kubaner ein sehr gastfreundliches Volk sind. Engpässe bei der Warmwasser- oder Stromversorgung sind möglich. Ebenso können die Gegebenheiten vor Ort zu kleineren Programmänderungen führen, und auch Änderungen der Unterkünfte können nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Wir legen höchsten Wert auf eine sehr gute Qualifikation unserer Reiseleiter. Diesen hohen Anspruch versuchen wir auch in den Zeiten des derzeitigen Booms aufrecht zu erhalten, aber in Einzelfällen kommen auch Tourenleiter zum Einsatz, die noch am Anfang Ihrer Karriere stehen.

Dank akribischer Vorbereitungen in Zusammenarbeit mit unseren Partneragenturen sind wir in der Lage, auch bei der derzeit extrem hohen Nachfrage die hohe Qualität unserer Reisen überwiegend zu halten. Sollte uns dies in Ausnahmefällen einmal nicht gelingen, bitten wir um Ihr Verständnis. Sie werden Kuba in einer sehr spannenden Phase des Umbruchs und Wandels erleben. Eine gewisse Nachsicht und das „Einlassen“ auf Land und Leute sind in Kuba der Schlüssel zu einer erlebnisreichen und schönen Reise – genießen Sie das einmalige kubanische Flair!

Alle Angaben bezüglich der lokalen Gebühren und Bestimmungen können ohne vorherige Bekanntmachung oder unter Einfluss der lokalen Gesetzgebung jederzeit verändert werden.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Vor- und Nachprogramme

Reiseberichte