Geschichten von unterwegs

Reisebericht: Russland – Baikal | Einmal den sibirischen Winter erleben

Teilen

11 Tage winterliche Trekking- und Naturreise vom 18.03. – 28.03.2015

Das Baikal-Eistrekking war ein einmaliges Erlebnis für mich. Die Weite des Baikalsees auf dem Eis zu erleben und dann noch auf ihm im Zelt zu übernachten, war sehr aufregend und beeindruckend.
Sehr herzlich möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal bei Alexandr Osintsev und Anna Scheremetjewa bedanken, die unsere Gruppe über den Baikalsee führten. Sie hatten alles im Griff und waren immer guter Laune. Sie führten uns sicher über das Eis, erklärten uns viel über Natur, Land und Leute. Sie zauberten leckeres Essen in der Zeltküche oder am Lagerfeuer. Den Ablauf organisierten die Beiden perfekt. Es herrschte nie Hektik oder Zeitnot. Für mich war es sehr entspannend.

Passende Reisen von DIAMIR

  • Russland | Baikal

    Baikal-Eistrekking

    Mit der bepackten Pulka, dem traditionellen Transportschlitten, zu Fuß über das Eismeer mit Zeltlager

    ab 2450 EUR inkl. Flug
    • Dauer 12 Tage
    • 4–12 Teiln. Teilnehmer
    • mittelschwer
    • Bewertungen
    • RUSEIS12
  • Russland | Baikal

    Mit der Transsib zum Baikal-Eistrekking

    Mit dem legendären Fernzug nach Sibirien und zu Fuß mit Pulkas über das Eismeer mit Zeltübernachtungen

    ab 2780 EUR inkl. Flug
    • Dauer 16 Tage
    • 4–12 Teiln. Teilnehmer
    • mittelschwer
    • Bewertungen
    • RUSEIS16