Geschichten von unterwegs

Reisebericht: Kolumbien – Hundert Jahre Einsamkeit – Ein Land erwacht

Teilen

22 Tage Trekkingrundreise vom 19.02. – 12.03.2013

Kolumbien ist vorbei, was bleibt sind Fotos uns Erinnerungen, die aber dafür in besonderen Umfang und Charakter. Ich bin mir sicher, dass die überwiegenden Teilnehmer (eigentlich vermutlich alle) an der Reise zur gleichen Einschätzung gelangen. Besonders hervorheben möchte ich den Reiseleiter vor Ort HOLGER, ich habe schon sehr viele Reiseleiter kennen gelernt und deshalb auch dass entsprechende Beurteilungsvermögen. HOLGER war einfach absolute Klasse! Es gab nie NIE Anzeichen er wäre genervt, überlastet, oder nicht kompetent. Darüber hinaus gab es keine Teilnehmer-differenzierte Zuwendungen oder Ablehnungen, oder andere kritische Eigenschaften. Ich möchte das wirklich hervorheben, da es den Reiseerfolg unglaublich stark beeinflusst hat. In diesem Sinne, vielleicht trägt es dazu bei, Holger auch weiter als Reiseleiter vor Ort beizubehalten und somit auch dem Land zu dienen und sich gegen die übermächtigen Vorurteile zu wenden. Es war eine sehr schöne, vielseitige aber auch anstrengende Reise durch Kolumbien, die ich Jedem JETZT empfehlen würde zu machen, ehe der Pauschaltourismus sich entwickelt hat und die Ursprünglichkeit auf vielen Ebenen und in vielen Facetten verloren geht.

Passende Reisen von DIAMIR

  • Kolumbien

    Ein Land erwacht!

    Land der Einsamkeit: Aktiv die Vielfalt der mystischen Andenwelt und der malerischen Karibik erkunden

    ab 3590 EUR inkl. Flug
    • Dauer 15 Tage
    • 4–10 Teiln. Teilnehmer
    • mittelschwer
    • Bewertungen
    • KOLTRE