Geschichten von unterwegs

Reisebericht: Namibia • Südafrika – Selbstfahrertour im August/September 2017

Teilen

Liebe Frau Landgraf,
wohlbehalten melden wir uns von unserer fast fünfwöchigen Afrikareise durch Namibia und Südafrika zurück. Es war ein Traum!! Diese Länder sind einfach unbeschreiblich schön, die Landschaft, die Tiere, die Pflanzen und die dermaßen freundlichen, liebenswürdigen Menschen.
Wir möchten uns bei Ihnen für die optimale Planung und Organisation unserer Reise ganz herzlich bedanken. Sie haben einen sehr guten Job gemacht. Die Lodges und Pensionen waren perfekt ausgewählt, Einrichtung und Sauberkeit entsprachen voll unseren Erwartungen und das Essen war hervorragend. Europcar stellte uns neuwertige Autos zur Verfügung. Eine Einschränkung: Die Daisy Lodge in Springbock war überbucht und das Notquartier lag außerhalb der Anlage und in den zwei Nächten dröhnte nebenan ein Generator, was uns den Schlaf raubte. Auch müsste man bei der Werbung für das Namaqualand einschränkend feststellen, dass dort schon länger kein Regen mehr fällt und somit auch die berühmte Blüte nicht stattfindet (war schon in den letzten Jahren mäßig). Aber die Blütenpracht am Postberg im Westcoast-Nationalpark entschädigte für alles und deshalb nochmals vielen Dank. Wir werden Sie und DIAMIR unbedingt weiterempfehlen.

Viele herzliche Grüße und jetzt müssen wir fast 2000 Fotos / Videos bearbeiten
Josef und Christa Cerny

Passende Reisen von DIAMIR