Botswana • Simbabwe • Mauritius

Botswana Highlights und Baden auf Mauritius

Fly-in-Safari

Ihre Reisespezialistin

Tina Bartsch

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 2990 EUR
Dauer 12 Tage
Teilnehmer 2
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode BOTMAU

Eine ausgewogene Kombination aus Wildnis und Strand, aus Safari und Entspannung! Diese abwechslungsreiche Tour spannt den Bogen von den tosenden Wassern der Victoriafälle (UNESCO) in Simbabwe bis hin zu den Traumstränden von Mauritius. Safari-Erlebnisse im wildreichen Chobe-Nationalpark und im bezaubernd schönen Okavango-Delta runden diese Reise der Extraklasse ab. Es stehen für die Badeverlängerung verschiedene Hotels zur Auswahl.

Informationen zu den einzelnen Unterkünften erhalten Sie auf unserem Länderportal www.botswana.eu.

Höhepunkte

  • Busch und Beach perfekt kombiniert
  • Safari im Chobe NP und der Khwai-Region
  • Badeverlängerung in Mauritius

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.07.2019 30.11.2019 ab 2990 EUR 4 Übernachtungen im Hotel Coin de Mire Attitude im DZ/HP Anfragen
01.07.2019 30.11.2019 ab 3250 EUR 4 Übernachtungen im Hotel Le Sakoa im DZ/FR Anfragen

Reiseverlauf

  • A’Zambezi River Lodge, Victoria Falls

    1.–2. Tag: Victoria Falls 1×F

    Willkommen in Simbabwe! Ein Transfer bringt Sie nach Victoria Falls. Die A’Zambezi River Lodge befindet sich 4 km stromaufwärts von den Victoriafällen am Ufer des Sambesi. Die kürzlich renovierte Lodge besteht aus 79 Zimmern, die alle sehr gemütlich eingerichtet und mit Klimaanlage, en-suite Badezimmer, Telefon und TV ausgestattet sind. Ihre Lodge bietet Ihnen eine stündliche Busverbindung zum Stadtzentrum, wo Sie sich den Craft Market nicht entgehen lassen sollten. Nirgends finden Sie so schöne und vor allem günstige Souvenirs für Ihre Daheimgebliebenen. Auch ein Besuch der majestätischen „Mosi oa tunya“, dem „donnernden Rauch“ wie die Einheimischen die Fälle nennen, darf nicht fehlen. Erleben Sie die Victoriafälle auf einem gemütlichen Spaziergang oder während eines Helikopterfluges. 2 Übernachtungen in der A’Zambezi River Lodge.

    A’Zambezi River Lodge
  • Impalaböcke und Schabrackenschakale, Chobe NP

    3.–4. Tag: Victoria Falls – Chobe-Nationalpark 2×(F/M/A)

    Heute beginnt Ihre Safari. Sie verlassen Simbabwe und begeben sich auf die Fahrt zum ältesten Nationalpark Botswanas. Ihre nächste Unterkunft, die Chobe Marina Lodge, heißt Sie herzlich willkommen. Die Lodge liegt in Kasane, der nördlichsten Stadt Botswanas, nur wenige hundert Meter vom Tor zum Chobe-Nationalpark entfernt. Aufgrund der Nähe zum Chobe NP können die Gäste der Lodge sogar vom eigenen Balkon aus Tiere beobachten.
    Die Lodge bietet Unterkünfte für jeden Geschmack im weitläufigen Garten direkt am Fluss. Während des Aufenthalts können die Gäste je nach Präferenz aus unterschiedliche Aktivitäten wählen. Zu den Aktivitäten, die zur Auswahl stehen, gehören: Pirschfahrten im Chobe NP, Bootsfahrten am Chobe Fluss, Angelausflüge und Tagesausflüge nach Victoria Falls oder Livingstone. 2 Übernachtungen in der Chobe Marina Lodge.

    Chobe Marina Lodge
  • Sango Safari Camp, Khwai-Fluss, Botswana

    5.–6. Tag: Chobe-Nationalpark – Khwai-Region 2×(F/M/A)

    Nach dem Frühstück fliegen Sie nach Khwai. Die nächsten 2 Nächte verbringen Sie im Sango Safari Camp. Das Sango Safari Camp liegt am Ufer des Khwai-Flusses, welcher die beiden Gebiete Khwai und Moremi voneinander trennt. Die sechs im klassischen Safaristil gestalteten Meru Zelte sind mit Buschduschen unter freiem Himmel, handgearbeiteten Einrichtungen und klassischem Design ausgestattet. Auf weiteren Game Drives im offenen Geländewagen erkunden Sie eine weitere Region Botswanas. Einige Ihrer lokalen Guides sind in dieser Region aufgewachsen und stammen aus dem nahe gelegenen Dorf Khwai Village. Dieses können Sie ebenfalls besuchen und den Erzählungen der Bewohner lauschen. Am Abend können Sie sich auf der Plattform auf die Lauer legen und das Treiben am Flussufer beobachten. 2 Übernachtungen im Sango Safari Camp.

    Sango Safari Camp
  • African Rock Hotel, Zimmerbeispiel

    7. Tag: Khwai-Region – Johannesburg 1×F

    Nach der Morgenaktivität werden Sie mit einem Kleinflugzeug nach Maun geflogen, von wo aus Ihr Anschlussflug nach Johannesburg startet (Flug nach Johannesburg in Eigenregie). Sie werden am Flughafen Johannesburg abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. Übernachtung im African Rock Hotel.

    African Rock Hotel
  • Sakoa - Strand

    8.–11. Tag: Johannesburg – Mauritius 4×F

    Heute treten Sie Ihren Flug auf die Trauminsel Mauritius an (Flug in Eigenregie). Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen in Johannesburg. Auf Mauritius werden Sie bereits am Flughafen erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Le Sakoa ist ein kleines Familienhotel mit insgesamt 2 Suiten und 14 Standardzimmern, die auf sieben Bungalows verteilt sind. Der Empfangsbereich erwartet Sie mit der einladenden Rezeption, einer Bar und dem Restaurant am Swimmingpool. Vom Hotel aus gelangen Sie über einen direkten Zugang zum Meer. Die türkisfarbene Lagune lädt zum Schwimmen ein. Trou aux Biches bietet einen kilometerlangen feinsandigen Sandstrand bis hoch über Mont Choisy zum Pointe aux Cannonier. Der Strandabschnitt gehört noch zu den ruhigeren Zonen auf Mauritius. Im Ort werden alle Wassersportarten angeboten, an welchen Sie teilnehmen können. Mehr als 8 Restaurants sind zu Fuß erreichbar. Unternehmungsfreudige Gäste werden die Nähe zur Grand Baie mit seinem Nachtleben schätzen, jedoch nach Rückkehr auch der herrlichen Ruhe am Strand frönen. Kurzum, Sie genießen einen klassischen Individualurlaub mit zahlreichen Annehmlichkeiten. 4 Übernachtungen im Le Sakoa.

    Hotel Le Sakoa
  • 12. Tag: Heimflug 1×F

    Die schönen Tage im Paradies gehen zu Ende. Nach dem letzten Morgen am Strand fliegen Sie zurück nach Johannesburg. Hier können Sie Ihre Flüge nach Hause erreichen.

Enthaltene Leistungen Ab Victoria Falls/an Mauritius

  • Wechselnde Englisch sprechende Guides
  • 2 Inlandsflüge in Botswana
  • Alle Fahrten und Transfers in privaten Fahrzeugen
  • Chobe Marina Lodge: 2x Pirschfahrten, 2x Bootsfahrten und NP-Gebühren
  • Sango Safari Camp: 2 tägliche Ausflüge
  • Lokale Getränke im Sango Safari Camp außer Champagner, Weine, Spirituosen, Liköre
  • Reiseliteratur
  • 5 Ü: Hotel im DZ
  • 4 Ü: Lodge im DZ
  • 2 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • Mahlzeiten: 11×F, 4×M, 4×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; Flug Maun - Johannesburg und Johannesburg - Mauritius - Johannesburg; Visum Simbabwe (ca. 30 USD, einmalige Einreise); optionale Ausflüge; Eintritt Victoriafälle (ca. 30 USD); nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Busch und Beach perfekt kombiniert
  • Safari im Chobe NP und der Khwai-Region
  • Badeverlängerung in Mauritius

Hinweise

Alle Aktivitäten in der Khwai-Region sind jahreszeitlichen Veränderungen und Wetterverhältnissen unterworfen und somit abhängig von der Reisezeit. Safaris können vor allem während der Regenzeit wegen dichter Vegetation und limitierter Sicht beeinträchtigt werden.

Zusatzinformationen

Zwei verschiedene Unterkunftskategorien auf Mauritius wählbar:

Coin de Mire Attitude (4N im DZ mit Halbpension)
Le Sakoa (4N im DZ mit Frühstück)

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.